Jahreshauptversammlung 2020

Jahreshauptversammlung des KKSV Ohmenhausen

Goldene Ehrenzeichen des Schützenkreises verliehen

-rm Der 1. Vorsitzende Bernd Hornung konnte zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 14. März, 21 Mitglieder im Schützenhaus begrüßen. Unser 1. Vorsitzender wurde überrascht vom Besuch des KOSM Alfred Bock. Bernd Hornung bekam für seinen unermüdlichen Einsatz nach dem Brand unseres Schützenhauses im April 2019 das Verdienstehrenzeichen in Gold des Schützenkreises Echaz-Neckar verliehen. Weil so ein Aufwand nie alleine gestemmt werden kann, wurde auch seiner Frau Gudrun Hornung die gleiche Ehrung zuteil. Für seine langjährigen Verdienste um das Schützenwesen bekam unser Sportleiter Christian Schwarz ebenfalls das Verdienstehrenzeichen in Gold verliehen.

Nach dem Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder Adam Jahraus, Siegfried Lumpp und Martin Richter berichtete er von einem aufregenden Jahr, in dem sich fast alles um den Brand drehte. Veranstaltungen mussten ausfallen oder verlegt werden, die Gaststätte war ein halbes Jahr in einem Zelt auf dem Parkplatz untergebracht. Aber dank der sehr guten Zusammenarbeit mit den örtlichen Handwerkern und der Versicherung konnte das Schützenhaus Mitte Oktober frisch renoviert wieder eröffnet werden. Sportleiter Christian Schwarz konnte von einigen Erfolgen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften berichten. Die Kasse, vorbildlich geführt von Schatzmeister Marco DeRossi, kam trotz des Brandes mit einem blauen Auge davon. Trotz allem muss weiterhin gespart werden. Ein Gutschein für ein Hotel in Franken und ein Geschenk für unseren 1. Vorsitzenden und seine Frau als Dank vom Verein waren aber noch drin. Der Vorstand und Ausschuss wurden lediglich mit den Enthaltungen der Vorstands- und Ausschussmitglieder einstimmig entlastet. Die Wahlen brachten keine großen Veränderungen, alle Funktionsträger die zur Wahl standen traten wieder an und wurden mit je einer Enthaltung in ihren Ämtern bestätigt.

Auf 25 Jahre Mitgliedschaft können Marc Grünes, Tanja und Rainer Hornung zurückblicken. 40 Jahre Mitglied ist Manuela Krumm, 50 Jahre Jürgen Aupperlen, Klaus Göhring und Eberhard Kämmerle.. Hansmartin Schäfer sogar 60 Jahre. Es waren leider nur Klaus Göhring und Eberhard Kämmerle anwesend, alle anderen waren aus diversen Gründen entschuldigt und bekommen die Ehrung nachgereicht.

Bei der anschließenden Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft 2019 konnten Gudrun Hornung und Jürgen Budnik ihre Urkunden persönlich entgegennehmen. Neuer Schützenkönig ist Markus Meissel mit einem 202-Teiler, dicht gefolgt von Ralph Maier mit einem 254- Teiler.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.